Informationen für die Eltern



Elternbrief Schülertransport

WICHTIG!

Seit dem 01.02.2012 ist unsere Schulsozialarbeiterin Frau Graap für unsere Schule tätig.
Ihr Ziel ist es, mit sozialpädagogischen Mitteln und in Zusammmenarbeit mit den Eltern und Lehren die Lern- und Lebenssituationen von den Schülern so zu beeinflussen, dass sie sich zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftlichen Persönlichkeiten entwickeln.
Frau Graap ist für die Schüler und Eltern von 7:30 Uhr - 15:30 Uhr erreichbar.
Tel.: 015140638258
E-mail: cjd-schulerfolg-f.graap@t-online.de


................................................................................................
Weiter steht Ihnen und Ihren Kindern Frau Kuschel als Beratungslehrkraft, wenn nötig, zur Seite.
Insbesondere bei Schulversagen kann Hilfe geboten werden. Stattfindende Gespräche werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.
Kontakt über die Schule,
Tel. 01515 / 514-5867
oder per eMail: doris.kuschel@sachsen-anhalt.net



...............................................................................................
Ab sofort ist unsere Berufsberaterin Frau Oehlschläger am 1. Montag des Monats von 14-16 Uhr für Elterngespräche in der Schule.
................................................................................................
An unserer Schule arbeiten Frau Winter, Frau Sieg und Herr Adam als SIS-Seniorpartner in School.
Sie haben eine 100stündige Weiterbildung zu Schulmediatoren absolviert.
Ihre Zeiten sind flexibel, meistens 4 bis 6 Stunden wöchentlich. In 2er-Teams unterstützen sie unter anderem Anti-Mobbing-Projekte, leisten Hilfe zur Selbsthilfe und stärken Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen.
Durch Mediationen gelingt es, Konflikte mit den Mitteln gewaltfreier Kommunikation selbst zu lösen. Außerdem unterstützen sie Schülerinnen und Schüler in Einzelgesprächen bei der Entwicklung persönlicher Stärken und ermutigen sie, selbstverantwortlich zu handeln.
Das Ganze machen Sie ehrenamtlich.
..............................................................................................
Seit dem letzten Schuljahr gibt es auch an unserer Schule das Projekt "Schüler helfen Schülern". Eltern, die Bedarf sehen, können sich bei Frau Graap über die Nachhilfemöglichkeiten informieren.